19.7.11



DIE STURMFAHRT DER BLUE FIN: der sohn eines thunfischfängers, der unbedingt fischer werden möchte, obwohl der vater ihn nicht für geeignet hält, kann in den ferien seine eigung für diesen beruf unter beweis stellen und versagt, wesentlich bedingt durch das mangelde vertrauen des vaters. als einige mitglieder der mannschaft ausfallen, lässt der vater den sohn bei der nächsten ausfahrt notgedrungen mitfahren. da beweist der sohn mut, geschick und übersicht und rettet vater und schiff vor dem sicheren untergang. erstlingsfilm eines nach australien ausgewanderten ungarn. -ab 14. farbig. austr. 1979

Kommentare:

  1. alberner albaner kasten

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehe auch immer in den Keller zum Witze erzählen, aber trotzdem habe ich keine Energie mehr.

    AntwortenLöschen
  3. Brüderlichkeit.

    AntwortenLöschen