13.2.11


die seiten von "gespräche mit l" häufen sich.

Kommentare:

  1. So postmodern kocht Frau Antje heute...

    AntwortenLöschen
  2. Halte den für sehr TypA-Iwanowesk

    AntwortenLöschen
  3. Ich möchte eine signiertes Exemplar aus der ersten Auflage von 'Gespräche mit L'

    AntwortenLöschen
  4. Hm, jetzt habe ich zwei Tage gebraucht um den Witz zu kapieren. Dafür ist er nun umso besser.

    AntwortenLöschen
  5. Die Art von Schild, die alles ändert und den Protagonisten in tiefe Depression stürzt.
    Oder aber ich habe zu viel hinein interpretiert.

    AntwortenLöschen
  6. wieso haben alle figuren immer so haare, die aus kopfknorpel bestehen?

    AntwortenLöschen